.comment-link {margin-left:.6em;}

Mittwoch, Mai 15, 2013

125. PUG-Frankfurt Treffen am 08. Mai 2013

Kurzbericht von Markus - Blogger von SmartPhoneFan

Vier Blackberry-Nutzer beim Mobile User Treffen in Frankfurt am Main

Am vergangenen Mittwoch, 8. Mai, fand wieder das monatliche Mobile User Treffen in Frankfurt am Main statt. Ich hatte das Blackberry Q10 im Gepäck, das auch große Beachtung bei den Hobbyfreunden fand. Endlich wieder ein aktuelles Tastatur-Smartphone ­ so wie man es früher auch von Palm, Nokia oder auch Motorola kannte.

Einmal mehr stellten wir fest, dass sich das Blackberry-10-Betriebssystem ein bisschen wie webOS "anfühlt". Insbesondere die Gesten-Steuerung erinnert sehr an das frühere Palm-Betriebssystem.

Erstaunt war ich, dass dieses Mal gleich vier Blackberry-Besitzer auf dem Treffen vertreten waren. So besuchte auch Andy von Macberry.de wieder den Smartphone-Stammtisch. Er hatte neben dem Playbook auch wieder das Dev Alpha B im Gepäck, während erstaunlicherweise kein Blackberry Z10 mit am Tisch war. Dafür hatten wir zwei weibliche Gäste, die mit einem Bold- bzw. Torch-Modell unterwegs waren.

Neben der Hardware ging es beim Treffen auch wieder um Anbieter und Tarife so zum Beispiel die Vor- und Nachteile des Abschlusses eines Vertrags bei einem Mobilfunk-Netzbetreiber anstelle einer Discounter-Karte, um Neuheiten, die bei simquadrat demnächst zu erwarten sind und um LTE. Dabei fassten wir zusammen, unter welchen Umständen LTE nutzbar ist, was es kostet und wo der neue Mobilfunkstandard Sinn macht.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home